CSU-Politiker belügen ihre Wähler!

26 09 2008

bloed1.png

So oder so ähnlich könnte ich mir heute, in BLÖD-Zeitungs-typischen Riesigen Lettern, die Bundesweite Schlagzeile auf der ersten Seite in Springers Fischeinwickelpapier vorstellen. Zumindest, wenn man sich anschaut, was da gestern im Deutschen Bundestag passiert ist:

Die CSU hat trotz ihres Wunsches nach Wiedereinführung der alten Pendlerpauschale einen entsprechenden Antrag der Linken im Bundestag abgelehnt. Die CSU rechtfertigte das damit, der Fraktion Die Linke gehe es um ein “durchsichtiges taktisches Manöver”.

Ich habe zwar nicht nachgeschaut, werde das auch nicht tun, aber wenn ich nachher unterwegs bin, wird mir bestimmt die erste Seite der BLÖD-Zeitung irgendwo auffallen. Und mit ziemlicher Sicherheit wird diese Schlagzeile da nicht stehen.

Die Linke hatte in der Debatte im Bundestag die CSU ohne Erfolg aufgefordert, ihrem Antrag zuzustimmen, da sie im bayerischen Wahlkampf ebenfalls für die Wiedereinführung werbe. “Stimmen Sie unserem Antrag zu, dann kann man Sie wieder ernst nehmen“, appellierte der Linken-Abgeordnete Klaus Ernst an die Christsozialen.

Da muss der Linke Ernst aber einen schlechten Tag gehabt haben. Die CSU kann man einfach nicht ernst nehmen.

Aber das konnte man ja noch nie.

(Zitate: tagesschau.de.)

(Bild: Von mir verunstaltetes Smashy-The-Alien Icon.)

About these ads

Aktionen

Information

Eine Antwort

4 10 2008
Michel

Wahlbetrug ist nichts Neues nud – ohne die CSU in Schutz nehmen zu wollen – muss man leider feststellen, dass Wahlbetrug quer durch alle Parteien geht. Wer sich ernsthaft damit auseinandersetzt, was er denn bei der nächsten (Bundestags)-wahl wählen will, hat da so seine Problem. Nicht einmal die Ausschluß-Taktik “Wen wähle ich nicht” hilft da weiter. Da empfehle ich einen interessanten Beitrag auf http://www.wirklichgutes.de/deutschland.html#wahlbetrug

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: