Norwegen

Tagebuch einer Norwegenfahrt


Man könnte es auch Chronik von Leben, Arbeit, Freizeit und Scheitern in Norwegen nennen. Leben tue ich, Arbeiten kann ich (wenn man mich lässt), Freizeit hatte ich später in Norwegen genug, und Scheitern… na ja, es kann nicht alles klappen, was man sich so vornimmt, und wenn alles klappt, wäre das Leben doch langweilig, hmm?

Wer mehr oder weniger regelmässig in meinem Blog mitliest wird es vielleicht schon mitbekommen haben, das ich öfters mal davon spreche, das ich in Norwegen war. Nicht um Urlaub zu machen, sondern um zu Arbeiten. In Norwegen habe ich sehr viel über die Zeit da geschrieben, und das ganze dann nach meiner Rückkehr nach Hamburg auch versucht, im Internet auf einer Homepage zu veröffentlichen.
Die Seite, die dann entstand, war ziemlich grauenhaft, ausserdem habe ich mich darum nie weiter gekümmert. Seit ich dieses Blog habe, wollte ich diesen Bericht immer hier mit reinstellen – da der aber ziemlich lang ist, hat es ein wenig länger gedauert.
Das ganze ist teilweise etwas “wirr” geschrieben – sind Momentaufnahmen und so weiter – halt ein richtiges Tagebuch.
Ich wollte es immer mal überarbeiten und in eine “ansehnliche” Form bringen, aber ich stell es jetzt einfach so ohne weitere veränderungen hier rein (ok, ein bisschen verändern muss ich es schon, das heisst, es wird eine weile dauern, bis alle Teile da sind) und werde es vielleicht im laufe der Zeit nachbearbeiten.

Viel Spass beim lesen!

Inhalt:

  • Vorwort
  • Hamburg
  • Flensburg
  • Norwegen
  • Hitra
  • Eine Fahrt nach Tromsø
  • Tromsø

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: